Hotline: 0791 / 7557444
http://www.adfc.de
https://www.deutschlands-flussradwege.de/https://www.deutschlands-flussradwege.de/

Seit 2014 ist der Kocher-Jagst-Radweg vom ADFC als Qualitätsradroute mit 4 Sternen ausgezeichnet. Seit 2019 gehört der Radweg zu "Deutschlands schönsten Flussradwegen".

showpage.php?SiteID=1

 

Aktuelles

Sperrungen/Umleitungen/Behinderungen:

 

23.09.2020
Radweg zwischen Neuenstadt-Kochertürn und Oedheim-Degmarn (Kocher)
Aufgrund von Bauarbeiten kommt es vom 28.09.2020 bis voraussichtlich 26.10.2020 zu Behinderungen durch Baufahrzeuge auf dem Radweg. Der Streckenabschnitt bleibt befahrbar – bitte fahren Sie vorsichtig.

03.09.2020
Radweg zwischen Ingelfingen-Criesbach und Niedernhall (Kocher)

Aufgrund von Hochwasserschutzmaßnahmen kommt es ab 01.10.2020 bis voraussichtlich Januar 2021 zu Behinderungen. Eine Umleitung in diesem Bereich über die alte Bahntrasse, welche nur 100 m entfernt parallel verläuft, ist beschildert.

03.08.2020
Radweg bei Untermünkheim
(Kocher)

Aufgrund einer Brückensanierung muss der Kocher-Jagst-Radweg bei Untermünkheim bis Frühjahr 2021 umgeleitet werden. Es gibt die Möglichkeit über den Ort zu fahren oder eine außerhalb des Ortes. Es sind beide Möglichkeiten ausgeschildert.

02.04.2020
Radweg in Schöntal (Jagst)
Aufgrund Sanierung der Ortsdurchfahrt in Schöntal muss der Kocher-Jagst-Radweg vom 20.04.2020 bis Ende September umgeleitet werden. Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert. Details zur Umleitungsstrecke


29.07.2019
Radweg in Schwäbisch Hall
(Kocher)

Bis Ende Oktober 2020
muss der Kocher-Jagst-Radweg in Schwäbisch Hall im Innenstadtbereich wegen einer Baustelle umgeleitet werden. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Details zur Umleitungsstrecke



 

14.08.2020
Erneut 4 Sterne für den
Kocher-Jagst-Radweg
Wir freuen uns, dass der Kocher-Jagst-Radweg nun schon zum dritten Mal als ADFC-Qualitätsradroute  mit 4 Sternen klassifiziert wurde. Der Kocher-Jagst-Radweg wurde dieses Jahr erneut durch den ADFC überprüft und darf sich nun weitere 3 Jahre mit der Auszeichnung schmücken.







 

showpage.php?SiteID=1
http://www.kocher-jagst.de/Service/Prospektservice.html

Die Vorteile der ADFC-Qualitätsradrouten auf einen Blick

.

Was Radreisende vor Ort erwarten können, wie die Routen und Regionen aussehen und wo der Service stimmt, können Radfahrer durch das Gütesiegel ADFC-Qualitätsradroute erkennen.

Mit 4 von 5 möglichen Sternen steht der Kocher-Jagst-Radweg für einen sicheren Radurlaub und schöne Raderlebnisse mit Gütesiegel.

Besonders kann der Kocher-Jagst-Radweg durch eine einwandfreie Oberflächenbeschaffenheit des Weges punkten. Der Radfahrer kann sich auf eine umfangreiche touristische Infrastruktur freuen, die sehr gut bewertet wurde. Auch der Bereich Marketing kann durch die Bereitstellung von aktuellem Karten- und Informationsmaterial hervorgehoben werden.

Wie die Sterne-Bewertung zustande kommt, erfahren Sie über die untenstehenden Bewertungskriterien.


  
 

Die Bewertungskriterien im Einzelnen

1. Nationaler Rang

Bewertet werden die Länge (mindestens 100 Kilometer und eine überregionale Ausdehnung) sowie die Möglichkeiten sich mittels Pauschalangeboten – auch bei Drittanbietern und Radreiseveranstaltern die Reiseplanung zu erleichtern.

Hier geht es zu den Pauschalangeboten>>

2. Befahrbarkeit

Bewertet werden die Breite des Radwegs, die Häufigkeit von Umlaufschranken (je weniger, desto besser) sowie die Häufigkeit von Hindernissen wie Poller, Stufen, Treppen und andere Gefahrenstellen.

3. Oberfläche

Bewertet die Materialbeschaffenheit der Oberfläche. Je besser es rollt, desto besser. Punktabzug bringen Schiebestrecken, Querrillen oder große Löcher.

Bei der Bewertung der Oberfläche erhält der Kocher-Jagst-Radweg im Durchschnitt mit 5 von 5 möglichen Sternen sogar die höchste Punktzahl.

4. Wegweisung

Hier wird unter anderem die Schildergröße bewertet. Diese sollte gut lesbar sein, jedoch nicht zu groß ausfallen. Denn immerhin befinden wir uns in einer unberührten Naturlandschaft und das soll auch so bleiben. Weitere Kriterien sind neben der zielführenden Webweisung Orts- und Km-Angaben zum nächsten Zwischenziel oder zu wichtigen Punkten wie Bahnhöfen etc.
Punktabzug bringen etwa fehlende Schilder oder eine schlecht lesbare Schrift.

Der Kocher-Jagst-Radweg ist nach dem deutschlandweit einheitlichen FGSV-Standard beschildert. Alle Radwegeschilder sind weiß mit grüner Schrift. An größeren Kreuzungspunkten finden sich Hauptwegweiser mit Kilometerangabe zum nächsten Nah- und Fernziel.

5. Routenführung

Bei der Routenführung gilt es, eine möglichst geringe Lärm- und Staubbelastung sowie eine abwechslungsreiche Strecke vorweisen zu können. Durch die Vermeidung von unnötigen Höhenmetern und Umwegen soll dem Radler eine angenehme Tour ermöglicht werden.

6. Verkehrsbelastung

Befahrene Straßen und ungesicherte Querungen wirken sich in dieser Kategorie negativ auf die Bewertung aus.

7. Touristische Infrastruktur

Zur touristischen Infrastruktur zählen zum Beispiel Campingplätze, Gastronomie, Spiel- und Rastplätze oder Schutzhütten. Tourist-Informationen und Infotafeln stellen Informationen bereit und Bett+Bike Betriebe und Radstationen bieten die nötigen Services für Radfahrer.

Mit 4 von 5 Sternen kann der Kocher-Jagst-Radweg eine umfangreiche Infrastruktur vorweisen.

8. Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel

In diesem Bereich wird die Häufigkeit des Bahn-Fernverkehrs mit der Möglichkeit zur Fahrradmitnahme bewertet. Hinzu kommen z.B. Fahrradbusse und weitere öffentliche Verkehrsmittel mit Radmitnahme.

9. Marketing

Der Radweg sollte mit Karten- und Informationsmaterial sowie im Internet ausreichend beworben werden. Hier zählen vor allem Aktualität und der Maßstab des bereitgestellten Materials.

Der Kocher-Jagst-Radweg überzeugt durch eine umfassende Bereitstellung von Informationen, sowohl durch die Karten im Prospektshop als auch durch die online verfügbaren Inhalte. Auf dem Portal outdooractive können beispielsweise GPX-Tracks und Tourenbeschreibungen heruntergeladen werden.


kocher-jagst-radweg-adfc.png
Arbeitsgemeinschaft Kocher-Jagst-Radweg · Geschäftsstelle c/o Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e. V.
Karl-Kurz-Str. 44 · 74523 Schwäbisch Hall · Telefon: +49 (0) 791 755 7444 · E-Mail schreiben »