Hotline: 0791 / 7557444
http://www.adfc.de
https://www.deutschlands-flussradwege.de/https://www.deutschlands-flussradwege.de/

Seit 2014 ist der Kocher-Jagst-Radweg vom ADFC als Qualitätsradroute mit 4 Sternen ausgezeichnet. Seit 2019 gehört der Radweg zu "Deutschlands schönsten Flussradwegen".

showpage.php?SiteID=1

 

Aktuelles

Sperrungen/Umleitungen/Behinderungen:

 

03.08.2020
Radweg bei Untermünkheim (Kocher)
Aufgrund einer Brückensanierung muss der Kocher-Jagst-Radweg bei Untermünkheim bis Frühjahr 2020 umgeleitet werden. Es gibt die Möglichkeit über den Ort zu fahren oder eine außerhalb des Ortes. Es sind beide Möglichkeiten ausgeschildert.

02.04.2020
Radweg in Schöntal (Jagst)
Aufgrund Sanierung der Ortsdurchfahrt in Schöntal muss der Kocher-Jagst-Radweg vom 20.04.2020 bis Ende August umgeleitet werden. Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert. Details zur Umleitungsstrecke


21.01.2020
Radweg in Oedheim (Kocher)

Aufgrund von Bauarbeiten wird der Radweg zwischen Auweg und Klinge vom 03.02.–01.09.2020 umgeleitet (ca. 900m). Die Umleitungsstrecke ist vor Ort ausgeschildert und wird ebenfalls vom Autoverkehr genutzt.


29.07.2019
Radweg in Schwäbisch Hall
(Kocher)
Bis Ende Oktober 2020
muss der Kocher-Jagst-Radweg in Schwäbisch Hall im Innenstadtbereich wegen einer Baustelle umgeleitet werden. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Details zur Umleitungsstrecke



 

15.01.2018
Erneut 4 Sterne für den
Kocher-Jagst-Radweg
Wir freuen uns, dass der Kocher-Jagst-Radweg weiterhin zu den ADFC-Qualitätsradrouten mit 4 Sternen gehört. Der Kocher-Jagst-Radweg wurde 2017 erneut durch den ADFC überprüft und darf sich nun weitere 3 Jahre mit der Auszeichnung schmücken. Auf der CMT wurde die Urkunde überreicht.







 

showpage.php?SiteID=1
http://www.kocher-jagst.de/Service/Prospektservice.html

Stadtkirche Gaildorf

Stadtkirche Gaildorf
Stadtkirche Gaildorf - Altar

Die Stadtkirche Gaildorf geht auf eine Marienkapelle zurück, die Elisabeth von Hohenlohe, Witwe des Schenken Friedrich III., und ihr mitregierender Sohn Konrad im Jahre 1417 gestiftet hatte. Sie war zunächst der Mutterkirche Münster unterstellt.
1433    die Marienkapelle wurde zur Pfarrkirche erhoben
1483    wird Gaildorf zur Residenz der „Schenken von Limpurg“ und die Pfarrkirche wird „Hofkirche“ der Reichserbschenken.
1868    ein riesiger Stadtbrand vernichtet die Kirche
1870    Einweihung der wiederaufgebauten Kirche
1945    (20. April) Zerstörung der Stadtkirche durch Deutschen Artilleriebeschuss
1949     Einweihung der wiederaufgebauten Kirche

Die Evang. Stadtkirche in Gaildorf liegt direkt am Kocher-Jagst-Radweg in unmittelbarer Nähe zum Schloss der Schenken von Limpurg, Die Kirche lädt zum Verweilen ein und das Gelände zu einer ausgiebigen Rast. Es besteht die Möglichkeit ein Café oder eine Eisdiele zu besuchen. Sollten am Rad Reparaturen gemacht werden müssen, ist ein Fachgeschäft mit wenigen Schritten zu erreichen.  
Gaildorf bietet Übernachtungsmöglichkeiten und zahlreiche Geschäfte für den täglichen Bedarf.  
Wer eine kleine Bergtour nicht scheut, ist eingeladen, den Kernerturm, etwas außerhalb, zu erradeln und wird mit einem fantastischen Weitblick über das Kochertal belohnt.

Öffnungszeiten:
Sommer: Dienstag bis Freitag - 9:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:30 Uhr
Winter: Wenn die Türe geschlossen ist, kann der Schlüssel gegen ein Pfand im Tourismusbüro im Alten Schloss oder am Wochenende im Schloss‐Café geholt werden.
 

Stadtkirche GaildorfStadtkirche GaildorfStadtkirche GaildorfStadtkirche GaildorfStadtkirche Gaildorf
Informationen
Anschrift:Uhlandstraße 31
74405 Gaildorf
Telefon:+49 7971 6266
E-Mail:Dekanatamt.Gaildorf@elkw.de

Anreise

kocher-jagst-radweg-adfc.png
Arbeitsgemeinschaft Kocher-Jagst-Radweg · Geschäftsstelle c/o Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e. V.
Karl-Kurz-Str. 44 · 74523 Schwäbisch Hall · Telefon: +49 (0) 791 755 7444 · E-Mail schreiben »