Hotline: 0791 / 7557444
Grafik

Tipps für Pausentage

.

Sie möchten einen Pausentag während Ihrer Radtour einlegen? Wir haben eine bunte Auswahl mit Vorschlägen für Sie zusammengestellt.


Segway-Touren im Jagsttal

.
 Segway-Touren von GötzMotion - entspannt durch Kocher- und Jagsttal gleiten
Segway-Touren von GötzMotion - entspannt durch Kocher- und Jagsttal gleiten.

Erleben Sie bei einer Segway-Tour die bewegte Geschichte des Jagsttals zwischen Möckmühl, Jagsthausen & Kloster Schöntal. Es geht von den Römern bis zu Altpräsident Roman Herzog vorbei an Burgen und Schlössern. Bei einer Segway-Tour im Jagsttal erleben sie Geschichte pur. Die Touren werden mit Startpunkten in Möckmühl, Neudenau, Jagsthausen und Kloster Schöntal...
[weiter lesen]


Kanutouren auf der Jagst

.
 Kanu + Bike - Kanutouren auf Kocher-Jagst und Neckar
Kanu + Bike - Kanutouren auf Kocher-Jagst und Neckar.

Entdecken Sie bei einer Kanu-Tour auf der Jagst geschichtsträchtige Städte wie Möckmühl oder Neudenau und besuchen Sie das Kloster Schöntal oder die Götzenburg in Jagsthausen. Gepaddelt wird in Canadiern mit 2-4 Personen pro Boot.  Tagestour (ca. 6 Stunden) von Altkrautheim zum Kloster Schöntal:ab 31 € pro Person 2-Tages-Tour von Altkrautheim über...
[weiter lesen]


Kanutouren auf dem Kocher

.
 Kanu + Bike - Kanutouren auf Kocher-Jagst und Neckar
Kanu + Bike - Kanutouren auf Kocher-Jagst und Neckar.

Der Kocher wird umsäumt mit Wiesen, Wäldern, Weinterrassen sowie von Fachwerkhäusern geprägte Dörfer und Städte mit einer traditionsreichen und mittelalterlichen Historie. Die unverfälschten Natureindrücke machen eine Kanufahrt auf dem Kocher zu einem Genuss für Naturliebhaber.  Angeboten werden Touren ab 2 Stunden, bspw. 2-Stunden Tour von Möglingen nach...
[weiter lesen]


Ritterstiftskirche St. Peter - Kloster Bad Wimpfen im Tal

Ritterstiftskirche St. Peter - Kloster Bad Wimpfen im Tal
Bad Wimpfen - Kloster und Ritterstiftskirche

Das ehemalige Benediktinerkloster mit der beeindruckenden Ritterstiftskirche St. Peter liegt idyllisch direkt am Neckar. Die Kirche ist ein Meisterwerk der Frühgotik und zählt zu den bedeutendsten Kirchen Süddeutschlands.

Wo einst ein römisches Kastell stand, steht heute die Ritterstiftskirche St. Peter und das Kloster Bad Wimpfen. Dessen Kreuzgang wird von der Denkmalstiftung Baden Württemberg als „ein wegweisendes Ensemble neckarschwäbischer Gotik“ bezeichnet, das wohl von französischen Baumeistern initiiert wurde. „Sein Kreuzgang, begonnen mit dem Ostflügel im 13. und beendet mit dem Westflügel im 15. Jahrhundert, gilt als einer der schönsten und besterhaltenen im Land.“

Selbst Dichter wie Nikolaus Lenau wurden durch den Kreuzgang mit seinen verzierten Kapitellen inspiriert und schrieben Gedichte wie „Das Vogelnest“.

Das Kloster liegt am Jakobspilgerweg auf der Route Rothenburg nach Speyer. Sowohl das Kloster wie auch das Hotel am Rosengarten vergeben den Pilgerstempel. Wer mit dem Fahrzeug oder Bus anreist, kann direkt vor der Ritterstiftskirche, auf dem Lindenplatz 7, sein Fahrzeug parken.

Besichtigungen und Führungen in der Ritterstiftskirche St. Peter

Die Ritterstiftskirche ist in der Regel von 8 bis 18 Uhr geöffnet und frei zugänglich.

Im Chor befindet sich ein beeindruckender Hochaltar mit wuchtigen Chorgestühl und der Dreisitz mit geschnitzten Maßwerkrosen. Ebenso beeindruckend sind aber auch die Fenster und die Außenfassade. 

Kreuzgang

Der restaurierte Kreuzgang kann nach Ostern bis Mitte Oktober an Dienstag bis Freitag und an Sonntagen von 15 bis 17 Uhr besichtigt werden. Der Eintritt beträgt 1 € für Erwachsene und 0,50 € für Schüler und Studenten. Ein Faltblatt informiert über das Sehenswerte und kann am Eingang erworben werden. Mehr über den Kreuzgang und die Ritterstiftskirche vermitteln Führungen, die bei der Tourist-Information gebucht werden können.

Kirchenführungen

Am ersten Montag im Januar, März, Mai, Juli, September und November findet um 15 Uhr eine öffentliche Kirchenführung statt.

Exerzitien

Neben Kulturinteressierten wird der Kreuzgang von Teilnehmern an Exerzitien und Besinnungstagen genutzt. Der Lichteinfall durch die Arkadenbögen, das Plätschern des Brunnens und die Stille geben diesem Ort ein besonderes Ambiente. Einkehr und Erholung mit geistlicher Begleitung sind ein Angebot des Klosters Bad Wimpfen.

Übernachten im Kloster

Das Kloster Bad Wimpfen im Tal ist Gästehaus, Exerzitien- und Bildungszentrum sowie Bett & Bike Gastgeber. Es stehen 24 renovierte Einzelzimmer und einige Doppelzimmer zur Verfügung. Die Ausstattung der Zimmer ist einfacher Standard, aber die Atmosphäre unvergleichlich. 

>> mehr zu den Übernachtungsangeboten im Kloster

Ritterstiftskirche St. Peter - Kloster Bad Wimpfen im Tal
Informationen
Anschrift: Lindenplatz  7
74206 Bad Wimpfen
Telefon: +49 7063 97200
Telefax:
E-Mail: info@badwimpfen.org »
Homepage:


Anreise

kocher-jagst-radweg-adfc.png
Arbeitsgemeinschaft Kocher-Jagst-Radweg · Geschäftsstelle c/o Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e. V.
Karl-Kurz-Str. 44 · 74523 Schwäbisch Hall · Telefon: +49 (0) 791 755 7444 · E-Mail schreiben »