Hotline: 0791 / 7557444
Externer Link: 200 Jahre Fahrrad
http://www.adfc.de

Der Kocher-Jagst-Radweg ist seit 2014 vom ADFC als Qualitätsradroute mit           4 Sternen ausgezeichnet.

showpage.php?SiteID=1

 

Aktuelles

NEUES ANGEBOT FÜR RADLER
Ab 27.7.2017 (Sommerferienbeginn Baden-Württemberg) bietet der Heilbronner-Hohenloher-Haller Nahverkehr (HNV) in den Bussen der Linie 11 die Fahrradmitnahme an. Somit können Fahrradfahrer auf dem Kocher-Jagst-Radweg von Möckmühl nach Dörzbach auf öffentliche Verkehrsmittel nutzen. Das Angebot richtet sich an Tagestouristen, die entlang des Jagsttals neue Strecken mit dem Rad kennenlernen möchten und bei An- und Abfahrt auf öffentliche Verkehrsmittel zugreifen möchten.
Die Fahrradmitnahme ist am Wochenende, an Feiertagen und werktags ab 9 Uhr kostenfrei möglich. Montag bis Freitag vor 9 Uhr ist eine HNV-Fahrradkarte zu lösen.
Weitere Informationen unter www.h3nv.de

Umleitung in Neudenau-Siglingen (Jagst):

In Neudenau-Siglingen werdet ihr aufgrund von Bauarbeiten bis 6.10. ein kurzes Stück innerorts umgeleitet. Die Umleitung ist ausgeschildert.

Umleitung in Kirchberg (Jagst)-Lendsiedel:
In Lendsiedel muss der Radweg auf Grund einer Baustelle vom 28.08.2017 bis Ende Dezember 2017 auf Wirtschaftswege umgeleitet werden. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Details zur Umleitungsstrecke

Umleitung in
Kirchberg (Jagst):
Aufgrund einer Großbaustelle muss der Kocher-Jagst-Radweg unterhalb von Kirchberg auf einen Feldweg umgeleitet werden. Die Umleitung ist ausgeschildert und bleibt voraussichtlich bis Ende 2017 bestehen. Details zur Umleitungsstrecke  

Umleitung bei Untermünkheim (Kocher):
Wegen Brückenbauarbeiten in Untermünkheim-Enslingen muss der Radweg ab 24.04.2017 bis voraussichtlich Ende September ab Untermünkheim bis Enslingen umgeleitet werden. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Details zur Umleitungsstrecke

 



 

showpage.php?SiteID=1
http://www.kocher-jagst.de/Service/Prospektservice.html

Ihre Meinung ist gefragt...

Hier geht es zu unserem Gästebuch »

Kocher-Jagst-Bühler

.

Das rund 50 km lange Bühlertal ist eines der schönsten und ursprünglichsten Täler im Norden Baden- Württembergs. Von der Quelle bei Pommertsweiler windet sich die Bühler über Bühlerzell, Bühlertann, Obersontheim und Vellberg bis zu ihrer Mündung in den Kocher bei Geislingen. Der Bühlertalradweg führt größtenteils entlang des Flusses, im besonders engen und steilen Abschnitten verläßt er das Tal und bietet herrliche Ausblicke über die Ilshofener Ebene und die Limpurger Berge, mit denen die Mühen der Aufstiege belohnt werden. In Abtsgmünd, Untergröningen und Geislingen besteht Anschluss an den Kocher-Jagst-Radweg.

Verschiedene Verbindungswege durch das Bühlertal verbinden Kocher und Jagst. In vielen Varianten lassen sich die drei Flüsse zu individuellen Touren verbinden.


BühlerTour

.

.
 Städtle Vellberg

.

56,2 km

Streckenverlauf: 
Cröffelbach » Unterscheffach » Vellberg » Obersontheim » Bühlertann » Bühlerzell » Bühler » Pommertsweiler » Wilflingen

Beschilderung: BühlerTour
Wege: gut ausgebaute Wege

Steigungen: mäßige Steigungen und Gefälle

Verkehr: Radweg verläuft teilweise auf Verkehrsstraßen

 

GPS-Daten


kocher-jagst-radweg-adfc.png
Arbeitsgemeinschaft Kocher-Jagst-Radweg · Geschäftsstelle c/o Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e. V.
Münzstraße 1 · 74523 Schwäbisch Hall · Telefon: +49 (0) 791 755 7444 · E-Mail schreiben »