Hotline: 0791 / 7557444
Externer Link: 200 Jahre Fahrrad
http://www.adfc.de

Der Kocher-Jagst-Radweg ist seit 2014 vom ADFC als Qualitätsradroute mit           4 Sternen ausgezeichnet.

showpage.php?SiteID=1

 

Aktuelles

NEUES ANGEBOT FÜR RADLER
Ab 27.7.2017 (Sommerferienbeginn Baden-Württemberg) bietet der Heilbronner-Hohenloher-Haller Nahverkehr (HNV) in den Bussen der Linie 11 die Fahrradmitnahme an. Somit können Fahrradfahrer auf dem Kocher-Jagst-Radweg von Möckmühl nach Dörzbach auf öffentliche Verkehrsmittel nutzen. Das Angebot richtet sich an Tagestouristen, die entlang des Jagsttals neue Strecken mit dem Rad kennenlernen möchten und bei An- und Abfahrt auf öffentliche Verkehrsmittel zugreifen möchten.
Die Fahrradmitnahme ist am Wochenende, an Feiertagen und werktags ab 9 Uhr kostenfrei möglich. Montag bis Freitag vor 9 Uhr ist eine HNV-Fahrradkarte zu lösen.
Weitere Informationen unter www.h3nv.de

Umleitung in Neudenau-Siglingen (Jagst):

In Neudenau-Siglingen werdet ihr aufgrund von Bauarbeiten bis 6.10. ein kurzes Stück innerorts umgeleitet. Die Umleitung ist ausgeschildert.

Umleitung in Kirchberg (Jagst)-Lendsiedel:
In Lendsiedel muss der Radweg auf Grund einer Baustelle vom 28.08.2017 bis Ende Dezember 2017 auf Wirtschaftswege umgeleitet werden. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Details zur Umleitungsstrecke

Umleitung in
Kirchberg (Jagst):
Aufgrund einer Großbaustelle muss der Kocher-Jagst-Radweg unterhalb von Kirchberg auf einen Feldweg umgeleitet werden. Die Umleitung ist ausgeschildert und bleibt voraussichtlich bis Ende 2017 bestehen. Details zur Umleitungsstrecke  

Umleitung bei Untermünkheim (Kocher):
Wegen Brückenbauarbeiten in Untermünkheim-Enslingen muss der Radweg ab 24.04.2017 bis voraussichtlich Mitte November ab Untermünkheim bis Enslingen umgeleitet werden. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Details zur Umleitungsstrecke

 



 

showpage.php?SiteID=1
http://www.kocher-jagst.de/Service/Prospektservice.html

Ihre Meinung ist gefragt...

Hier geht es zu unserem Gästebuch »

Urig Übernachten in historischen Quartieren

.

Gönnen Sie sich eine Übernachtung mit besonderem Flair ...

Entlang von Kocher und Jagst reihen sich zahlreiche historische Orte und schmucke Fackwerkstädtchen auf. Und in den charmanten Gassen findet sich so manch ungewöhnliche Herberge für Radler auf dem Kocher-Jagst-Radweg. 

Einige der historischen Gemäuer sind als ADFC BEtt+Bike Betriebe zertifizier und besonders auf radfahrende Gäste eingestellt.


Kloster Schöntal - Schöntal

 Kloster Schöntal an der Jagst
Kloster Schöntal an der Jagst.

Schlafen wie ein Mönch - das kann man im Kloster Schöntal, einer ehemaligen Zisterzienserabtei aus dem 12. Jahrhundert.

Die ehemaligen Mönchszellen sind liebevoll restauriert, hell und funktionell eingerichtet und mit bequemen Betten ausgestattet. Frühmorgens läuten die Kirchenglocken der barocken Klosterkirche den Gast nicht mehr zum Gebet, sondern laden ein zum Verweilen. Denn es gibt sie noch, die Orte der Ruhe und Entspannung, die Kraft und Inspiration schenken und einen Ausgleich zum Alltäglichen schaffen.


Radlerherberge im historischen Küferhaus - Bett+Bike

 Kleine Radlerherberge Möckmühl - Bett+Bike Hotel an der Jagst
Kleine Radlerherberge Möckmühl - Bett+Bike Hotel an der Jagst.

Schon Schiller wollte das mittelalterliche Städtchen Möckmühl an Jagst besuchen. Heute ist die "Kleine Radlerherberge" mitten in der historischen Altstadt und im ehemaligen Küferhaus aus dem 17. Jh. als Bett+Bike Betrieb der ideale Gastgeber am Kocher-Jagst-Radweg.

Mittelalterlicher Charme gepaart mit modernem Komfort und dem Café Zeitlos im gleichen Gebäude machen Möckmühl zum besonderen Etappenort am Kocher-Jagst-Radweg.


Kloster Bad Wimpfen - Bett+Bike

 Kloster Bad Wimpfen im Tal - Bett+Bike Gastgeber
Kloster Bad Wimpfen im Tal - Bett+Bike Gastgeber.

Die Ritterstiftskirche St. Peter und das Kloster Bad Wimpfen stehen im Stadtteil Bad Wimpfen im Tal, einer ehemaligen Römerstadt mit Kastell. Direkt am Neckar gegenüber der Jagstmündung erhebt sich dieses beeindruckende Gesamtensemble. 

Das Kloster Bad Wimpfen ist ADFC Bett+Bike Gastgeber und für einen Aufenthalt stehen Einzel- und Doppelzimmer zur Verfügung.


Hotel Götzenburg Jagsthausen - Bett+Bike

 Götzenburg Jagsthausen - Bett+Bike Hotel an der Jagst
Götzenburg Jagsthausen - Bett+Bike Hotel an der Jagst.

Kultur und Kulinarik vereint in einer Burg: im Museum des berühmten Götz von Berlichingen, jährlich bei den Burgfestspielen Jagsthausen sowie in dem renommierten Schlosshotel und Restaurant.

Das Schlosshotel Götzenburg bieten in den historischen Räumen am Originalschauplatz des Götz von Berlichingen ein ungewöhnliche Atmosphäre - besonders während der Festspielzeit im Burghof.


kocher-jagst-radweg-adfc.png
Arbeitsgemeinschaft Kocher-Jagst-Radweg · Geschäftsstelle c/o Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e. V.
Münzstraße 1 · 74523 Schwäbisch Hall · Telefon: +49 (0) 791 755 7444 · E-Mail schreiben »